Rasterleuchten

rasterleuchten kategorieRasterleuchten
sind die echten Klassiker für ergonomisches Licht im Büro. Und dank
moderner LED-Technik auch für die Zukunft bestens aufgestellt.
Die Einsparungen im Verbrauch können im Vergleich zu Leuchtstofflampen bis zu 80% betragen.
Mit T8 sind die LED -Röhren sogar ganz einfach austauschbar.
Wer da noch alte Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen hat, der wird bei jedem Blinken der Röhre an den Austausch erinnert werden.
Einfach die passenden LED Röhren dazu bestellen und – sofort Strom sparen!

Übrigens, LED Rasterleuchten starten sofort mit vollem Licht, ohne zu blinken. 😉



Rasterleuchten sind die bevorzugte Deckenleuchte für Büros und Verkaufsräume. Lange Zeit vorwiegend mit Leuchtstoffröhren und Vorschaltgerät betrieben, haben Modelle für moderne LED Röhren inzwischen die Oberhand gewonnen. Unser Sortiment besticht durch modernste Technik, eingehüllt in ebenso bewährtes wie beliebtes Design. Am besten die passenden LED-Röhren gleich dazubestellen und sofort sparen!

Nützliche Infos zum Kauf von Rasterleuchten:

Rasterleuchten für Büro und Gewerbe

Rasterleuchten gehören in vielen Büros zur selbstverständlichen Grundausstattung. Und das seit vielen Jahren. Die Treue zur Technik hat gute Gründe. Rasterleuchten verfügen meistens über ein zurückgenommenes, dezentes Design in zeitlos eleganten Farben zwischen Weiß, Creme oder metallischen Tönen. Deshalb finden die Leuchten selbst in ausgefallenen Lichtlandschaften und modernsten Bürokonzepten ziemlich schnell einen passenden Platz. Ferner für den anhaltenden Erfolg von Rasterleuchten verantwortlich sind ihre charakteristischen Gitter-Abdeckungen. Diese sind meistens aus Leichtmetallen gefertigt und verfügen über fein abgestimmte Querlamellen zur Streuung und Abblendung des Lichts. Besonders beliebt sind Rasterleuchten in länglichen Standardmaßen ab ca. 120 cm mit LED. Damit lassen sich sowohl kleinere als auch größere Büroräume zuverlässig und sicher ausleuchten. Ihren Dienst ebenso zuverlässig verrichten Rasterleuchten als Einlegeleuchten für Systemdecken, wie zum Beispiel die Odenwald-Decke, Armstrong Decken und ähnliche Deckenbauten. Das Standard-Leuchtmittel für Rasterleuchten war über Jahrzehnte die Leuchtstoffröhre. Leuchtstoffröhren haben aber leider oft die Angewohnheit, nach längerem Gebrauch zu flackern. Zudem brauchen sie einige Minuten bis sie ihre volle Helligkeitin der Rasterleuchte erreicht haben. Keine optimalen Voraussetzungen für eine ergonomische und vor allem langfristige Bürobeleuchtung. Warum Sie sich damit nicht mehr zufrieden geben müssen? Lesen Sie selbst:

Rasterleuchte ohne Vorschaltgerät – dafür mit LED!

Ältere Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen wurden und werden mit den verschiedensten Sorten von Vorschaltgeräten betrieben. Von diesen geht das elektronische Vorschaltgerät (kurz: EVG) wahrscheinlich am sanftesten mit den Leuchtmitteln um. Leider ist der alternative  Betrieb solcher Rasterleuchten mit LED Röhren recht aufwendig. Das EVG müsste neu verdrahtet werden und falls die Leuchte in Zukunft doch wieder mit Leuchtstoffröhren betrieben werden soll, muss schon wieder umgerüstet werden! Diesen Aufwand kann man sich sparen, indem man beispielsweise zu Rasterleuchten greift, die ab Werk auf den Betrieb mit LED-Leuchtmitteln ausgelegt sind. Ganz ohne Neuverdrahtungen oder frühzeitigen Lampenverschleiß durch unsanftes Vorwärmen!

Rasterleuchten für moderne LED-Technik sind ihren Vorgängermodellen für T5 und T8 Leuchtstofflampen in Sachen Sparsamkeit und Langlebigkeit deutlich überlegen. Dies sind genau die passenden Rahmenbedingungen, um die bewährte Reflektortechnik im neuen Licht genießen zu können. Auch moderne Rasterleuchten sind in der Regel mit zwei unterschiedlichen Reflektortechniken erhältlich. Diese unterscheiden sich in der Bauform der Querlamellen. Hieraus resultiert wiederum ein jeweils unterschiedlicher Abstrahlwinkel. Während ein enger Abstrahlwinkel von ca. 60° für die Arbeit an Bildschirmarbeitsplätzen (BAP) besser geeignet ist, machen sich breitere Abstrahlwinkel ab etwa 120° vor allem in der Grundbeleuchtung bezahlt. Die konzentrierte Beleuchtungsstärke eines BAP-Rasters verhindert, dass auf PC-Monitoren störende Blendeffekte entstehen. So können Sie sich heraus entstehende Kopfschmerzen direkt sparen! Für BAP geeignete Deckenleuchten sind im Shop entsprechend gekennzeichnet.

Rasterleuchten: Vielfalt im TeuLux Online Shop

Es muss nicht immer ein Gitter sein: Der Blendungen reduzierende Effekt klassischer Rasterleuchten lässt sich auch auf anderen Wegen erreichen. Oft ist dies auch eine Frage des individuellen ästhetischen Empfindens. Manche bevorzugen sicherlich geschlossene Formen gegenüber den offenen Gittern einer Rasterleuchte. Auch diesen Lichtfreunden kann geholfen werden! Zum Beispiel mit Leuchten, die Blendungsreduktion und Lichtsteuerung nicht durch ein Aluminiumraster, sondern durch Kunststoffabdeckungen regeln, z.B. aus Acryl. Ein solcher Schirm schließt den Korpus der Deckenleuchte bündig ab. Dadurch werden in aller Regel die dahinter montierten Leuchtmittel für das Auge unsichtbar und die ganze Leuchte macht einen geschlossenen, ganzheitlichen Eindruck. Abblendung und Abstrahlwinkel können bei einem entsprechenden Artikel zum Beispiel durch eine Trübung des Materials ähnlich wie bei Milchglas entstehen. Ferner existieren Lösungen mit prismatischen Abdeckungen mit dicht gereihten Linsen. Bei diesen ist das Licht oft besonders glänzend und gleichmäßig verteilt.

Rasterleuchten gehören trotz ihrer schon lange verbreiteten Abstrahltechnik also noch lange nicht zum alten Eisen. Artikel in immer neuen Designs und mit weiter ausgefeilten Rasterbauten prägen das Sortiment im TeuLux Online Shop seit jeher. Ob lang oder quadratisch, als Pendelleuchte oder Deckenleuchte zum Einbau, mit geschlossenem Schirm oder offenem Reflektor: Ganz gewiss ist auch für Sie die passende Rasterleuchte dabei!

Rastereuchten heute: Mehr als Watt!

Um eine möglichst helle Rasterleuchte zu bekommen, war die Leistung in Watt jahrzehntelange das Kriterium Nr. 1. In Zeiten von LED und nachhaltigen Energiekonzepten reicht dies aber nicht mehr aus. Andere Faktoren wie Lichtausbeute und Lichtstrom sind relevanter geworden. Denn moderne LED Leuchtmittel arbeiten heutzutage mit wesentlich weniger Watt als vergleichbare Leuchtstofflampen – sind aber trotzdem genau so hell, wenn nicht gar heller! Hierauf sind die Hersteller von LED Röhren und Rasterleuchten inzwischen eingestellt, sodass sich die Anschaffung von Leuchten mit und für Leuchtstofflampen heute fast nicht mehr lohnt. Das Stichwort hierzu ist die sogenannte Lichtausbeute. Sie beschreibt das Verhältnis von Lumen pro Watt. Denn es wäre ebenso irreführend, allein eine hohe Lumenzahl als Kriterium für die Helligkeit eines Leuchtmittels anzunehmen. Stattdessen sollte stets geprüft werden, wieviel Lumen die Rasterleuchte tatsächlich pro Watt verlässt. Bei T8 Leuchtstoffröhren 150cm kann dieses Verhältnis je nach Ausführung etwa 78 lm/W betragen, während eine vergleichbare LED Röhre 100lm/W und mehr erreichen kann. Wir finden: Ein spürbarer Unterschied!

Trotz dieser für die klassische Leuchtstoffröhre wenig schmeichelhaften Werte, ist noch längst nicht alles verloren: Eine Leuchtstofflampe zu kaufen, kann aber nur dann noch sinnvoll sein, wenn die hierfür geeignete Rasterleuchte in Ihrem Büro noch nicht allzu alt ist. Bei Neuanschaffungen oder grundweg überarbeiteten Beleuchtungskonzepten führt der Weg an Rasterleuchten und LED Röhren aber quasi nicht mehr vorbei. Der verglichen mit Rasterleuchten für Leuchtstofflamnpen höhere Preis hat sich oft schon binnen der ersten zwei Betriebsjahre rentiert. Ab diesem Zeitpunkt sparen Sie und sparen Sie und sparen Sie … Und ist es nicht genau das, worauf es ankommt?

Alternativen zu Rasterleuchten

Sie finden unsere Auswahl an Rasterleuchten zwar recht interessant, aber eigentlich waren Sie auf der Suche nach etwas Anderem? Zum Beispiel nach einer noch moderneren Lösung für Licht ganz ohne Raster und EVG? Dann brauchen Sie gar nicht weiter zu suchen als bis zum LED Panel! Als logische Weiterentwicklung einer quadratischen Rasterleuchte zeichnet sich das LED Panel durch einen vollständig geschlossenen Schirm (meist aus Acryl) aus, der das Büro mit geradezu futuristischem Licht versorgt. Absolut gleichmäßig, superhell und ultraschlank! Weniger als 1cm dick und beleuchtete Oberflächenanteile von über 90% sprechen für sich! Die passenden Leuchtmittel bringen die innovativen Deckenleuchten in Form fest verbauter SMD-Chips gleich mit.

Für die Artikel in dieser Kategorie gilt aber weiter: Fast jede Rasterleuchte oder sonstige Büroleuchte im Shop ist für LED Röhren vom Typ T8 geeignet. Jetzt schnell und einfach die passenden T8 Röhren aus unserer Kategorie Leuchtmittel & Lampen aussuchen und zur neuen Beleuchtung gleich mitbestellen! Der Versand Ihrer Rasterleuchte erfolgt sofort ab Lager.

Auch interessant: