LED Bürobeleuchtung

led buerobeleuchtung kategorieHell, günstig, angenehmes Licht: LEDs haben einen zunehmend guten Ruf und bieten laut Hersteller zahlreiche Vorteile. Welche genau das sind, wie Sie LED Bürobeleuchtung effektiv einsetzen und warum Sie das wirklich tun sollten, erfahren Sie hier.

 

 


Energieeffizient für große Räume: LED Bürobeleuchtung

Einzelbüros git es immer seltener. Die meisten Menschen arbeiten in Räumen mit mehreren Schreibtischen, oft sogar in Großraumbüros. Diese Büros lassen sich nicht gut ausleuchten zumindest nicht auf effiziente und sparsame Art und Weise. Flackernde Neonröhren waren bislang eine halbwegs taugliche Lösung, wirklich gut sind sie aber nicht. Energiesparlampen sind generieren kein gutes Licht zum Arbeiten. Anders bei LEDs. Die modernen Leuchtmittel sind extrem stromsparsam und können auch große Räume bis in die Ecken hinein erleuchten. Sie lassen sich auf Wunsch dimmen, entwickeln kaum Wärme und senken so auch die Brandgefahr. Konkret:

  • LEDs verbrauchen im Vergleich zur Glühbirne bis zu 90 % weniger Strom.
  • LEDs erwärmen sich kaum (zum Vergleich: Die Glühbirne setzt 95 % der verbrauchten Energie in Wärme um).
  • Lebensdauer Glühbirne: ca. 1.000 Betriebsstunden. LED: bis zu 50.000 Betriebsstunden.
  • LEDs sind erschütterungsfest und leiden nicht unter häufigem Ein- und Ausschalten.

Aber auch im Vergleich mit Energiesparlampe, kurz ESL genannt, punktet die LED Bürobeleuchtung. denn ESL brauchen eine wEIle, bevor sie ihre Lichtleistung voll entfalten. LEDs sind sofort bei 100 % der Lichtleistung. Sie verströmen keine giftigen Stoffe an die Raumluft, lassen sich verhältnismäßig umweltfreundlich entsorgen und haben eine längere Lebensdauer als ESL. Und natürlich bracht eine LED Bürobeleuchtung auch weniger Strom als die gleiche Beleuchtung mit Energiesparlampe.

 

Wie funktioniert LED Bürobeleuchtung?

Die Funktionsweise einer Glühbirne ist simpel: Der Strom fließt durch den Glühdraht, der sich daraufhin erhitzt, zu glühen beginnt und Wärme und Licht abstrahlt. LEDs kommen ohne Glühdraht aus. Bei LEDs fließt der Strom durch einen Halbleiterkristall. Der Halbleiterkristall besteht aus zwei Schichten unterschiedlich dotierten Halbleitermaterials. Zwischen diesen Schichten wechseln Elektronen, wenn Strom fließt. Dabei wird Energie in Form von Photonen freigesetzt. Eine Linse aus Epoxidharz über dem LED-Chip (also dem Halbleiterkristall) sowie eine Reflektorwanne darunter sorgen für eine gleichmäßige Verteilung des für uns sichtbaren Lichtes. Wärmeenergie entsteht nur in einem sehr geringen Umfang, und sie wird über einen metallischen Kühlkörper oder einen Kühlkörper aus Keramik aus der Elektronik abgeführt.

 

Indirektes Licht ist weich und angenehm: Kein Problem mit LED Bürobeleuchtung

Das Tageslicht ist normalerweise keiner bestimmten Quelle zuzuordnen. Es ist einfach hell, überall um uns herum. In Gebäuden, bei bewölktem Himmel, Nebel oder unter Bäumen gibt es nicht einmal richtige Schatten. Eine Lichtquelle lässt sich also nur im Freien bei klarem Himmel ausmachen. Diese Art von nicht-zielgerichtetem Licht ist angenehm, solange es hell genug ist. Der Mensch ist daran gewöhnt. LED Bürobeleuchtung eignet sich durch verschiedne Arten, die Leuchtmittel zu verbauen, hervorragend für eine solche indirekte Beleuchtung.

Denn oft wird bei der LED Bürobeleuchtung keine Lampe irgendwo angebracht, sondern die kleinen Leuchtmittel oder Paneele strahlen eine helle Fläche an, die das Licht gleichmäßig im Raum verteilt. Das ist möglich, weil LED Bürobeleuchtung so platzsparsam verbaut werden kann. Ein LED-Chip ist nämlich immer sehr flach und meist nur etwa einen Millimeter groß. Wie genau sich von dem Chip aus das Licht über die gesamte LED Bürobeleuchtung verteilt, liegt in erster Linie an der Bauart der Reflektorwanne und der Ausrichtung der Linse über dem LED-Chip. LED-Paneele können daher auch ein sehr flächiges Licht abstrahlen.

 

Farbe des Lichts ändert sich im Tagesverlauf – mit LED Bürobeleuchtung möglich

Unmittelbar bevor morgens die Sonne aufgeht, hat das Licht noch eine leicht trübe, grau-gelbliche Qualität. Es ist nicht so hell, etwas diffus, und insgesamt eher angenehm für die Augen. Erst im Laufe des Vormittags, wenn die Sonne am Himmel steigt und sich der Einstrahlwinkel verändert, wird das Licht heller, weißer. Der Blauanteil steigt, das Licht erscheint nicht mehr gelblich gebrochen. Am Nachmittag ändert sich das wieder, der Blauanteil verschwindet bis zum Zeitpunkt des Sonnenuntergangs komplett. Das Sonnenlicht wirkt dann eher rötlich-orange. Der menschliche Biorhythmus ist an diese Art von Veränderungen angepasst. Wer mit natürlichem Tageslicht lebt und künstliches Licht vermeidet, empfindet weniger Stress, hat einen qualitativ hochwertigere Schlaf und ist insgesamt weniger nervös, belastbarer und gesünder. Sogar das Immunsystem arbeitet besser. Die Lichtqualität ist also wichtig für die Gesundheit des Menschen.

 

Jetzt neue LED Bürobeleuchtung sichern!

Bislang versuchte man immer, in Büros möglichst helles, weißes Licht zu schaffen. Seit einigen Jahren ist dieser Trend passé, denn die gesundheitlichen Nachteile dieses “Wachmacherlichts” sind bekannt. Blauweißes Licht führt bei empfindlichen Menschen zu ernsthaften Kreislaufproblemen. LED Bürobeleuchtung ist in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich. Strahlten LEDs früher grundsätzlich einen weißen, fast blauen Lichtschein ab, gibt es die sparsame LED Bürobeleuchtung heute in allen möglichen Lichtfarben. Besonders gut ist LED Bürobeleuchtung in Tageslichtqualität. Dieses Licht hat einen höheren Gelbanteil und ist angenehmer für die Augen.

Menschen empfinden in diesem Licht weniger Stress, sind entspannter und motivierter, sogar leistungsfähiger. Eine Besonderheit, die aber noch recht kostenintensiv und aufwändig ist, stellt LED Bürobeleuchtung dar, die in den Lichtfarben dem natürlichen Licht über den Tag folgt und sich anpasst. Obwohl diese LED Bürobeleuchtung heller ist als das natürliche Tageslicht (vor allem an Regentagen und im Winter), passt sich die Bürobeleuchtung dem Tagesverlauf an. Manche Menschen mögen das vom Computer kennen: Wenn dafür passende Programme verwendet werden, wird am Display oder Monitor ab der Zeit des tatsächlichen Sonnenuntergangs der Blauanteil aus dem Licht gefiltert. So kann sich der Körper langsam auf den Abend einstellen. LED Bürobeleuchtung kann genauso funktionieren.