Veröffentlicht am

Vorteile von LED Röhren gegenüber anderen Lampen

led roehren blogBild: © gavran333 / Fotolia

In Bereichen, in denen tageslichtähnliches Licht gefragt ist, kommen häufig Leuchtstoffröhren zum Einsatz. In Lagerhallen, Werkstätten, Büros und Großküchen sind Leuchtstoffröhren beispielsweise zu finden. Allerdings hat die Leuchtstoffröhre einige Nachteile und ist mittlerweile in vielen Bereichen von der LED-Technologie überholt worden. Vor allem im Bereich Energieeinsparung überzeugen LED Röhren. Sie benötigen weder einen Starter noch ein Vorschaltgerät und sind daher äußerst sparsam im Energieverbrauch. Welche Vorteile LED Röhren noch bieten, erfahren Sie hier.

LED Röhren – flackerfrei und umgehend hell

LED Röhren bieten eine ganze Reihe von Vorteilen. Zunächst einmal wäre hier die fehlende Einschaltverzögerung zu nennen. Anders als Leuchtstoffröhren bieten diese Leuchten umgehend eine Helligkeit von 100 %. Leuchtstoffröhren benötigen dagegen etwas Zeit, um ihre volle Helligkeit zu erlangen. Dies ist insbesondere in Durchgangsräumen ein großer Nachteil. Möchte man Flur oder Kellerräume nur kurzzeitig beleuchten und erwartet umgehend gute Sicht, ist der Griff zu einer LED Röhre empfehlenswert. Das anfängliche, für Leuchtstoffröhren so typische Flackern und das oftmals störende Brummen und Summen beim Einschalten bleibt ebenfalls aus. Das Licht einer LED Röhre ist während der gesamten Betriebsdauer flackerfrei. So kommt es seltener zu Ermüdungserscheinungen. In Arbeitsräumen, Büros, Werkstätten, Produktionshallen und auch Hobbykellern kommt es besonders auf flackerfreies Licht an.

LEDs sparen Strom und halten lange

Leuchtstoffröhren zählen zwar zu den energieeffizienten Leuchtmitteln, eine LED Lampe verbraucht allerdings noch weniger Strom. Je nach Leistung des Leuchtmittels kann der Stromverbrauch um bis zu 60 % reduziert werden. Ein weiterer wichtiger Vorteil der LED Röhren ist ihre lange Lebensdauer. Im Vergleich zu einer Leuchtstoffröhre haben diese eine wesentlich längere Betriebsdauer von bis zu 50.000 Betriebsstunden. Hinzukommt, dass einige LED Leuchten sogar repariert werden können. Die lange Lebensdauer von LED Röhren spart zum einen Geld. Zum anderen erspart Sie einem aber auch Ärger. Denn gerade an schwer zugänglichen Stellen lassen sich Leuchtmittel nicht so einfach austauschen. Oftmals muss man einen Fachmann mit Hebebühne und entsprechendem Werkzeug beauftragen. Bis dann wieder die richtige Beleuchtung hergestellt ist, kann einiges an Zeit vergehen.

LEDs – weniger schädlich für Umwelt und Gesundheit

Leuchtstoffröhren enthalten wie auch viele andere Energiesparlampen gesundheitsschädliches Quecksilber. Quecksilberhaltige Leuchtmittel können nicht einfach über den Hausmüll entsorgt werden, sondern sollten als Gefahrgut behandelt werden. Auch wenn eine Leuchtstoffröhre zu Bruch geht, kann giftiges Quecksilber austreten. LED Röhren können dagegen wie Elektroschrott behandelt und entsorgt werden. Sie geben zudem keine UV-Strahlung ab. UV-Strahlung sorgt dafür, dass viele Oberflächen – insbesondere solche aus Kunststoff – schneller altern. Brüchige, ausgebleichte Kunststoffe können die Folge sein. LED Röhren üben aufgrund der nicht vorhandenen UV Strahlung eine geringere Anziehungskraft auf Insekten aus.

LED Röhren – optimal auch für schwierige Einsatzgebiete

LED Röhren können auch dort zum Einsatz kommen, wo zwar eine gute Beleuchtung benötigt, aber eine entsprechende Wärmeentwicklung nicht gewünscht wird. Eine LED Röhre ist beispielsweise das Leuchtmittel der Wahl, wenn Sie Kühlräume oder Kühlhallen beleuchten möchten. Auch in vielen Geschäftsräumen, Verkaufsbereichen und Laboren hat sich die Verwendung einer LED Röhre bewährt. Soll das Licht über einen längeren Zeitraum angeschaltet bleiben, dann entscheidet man sich am besten für stromsparende LED Röhren.

Typische Einsatzgebiete von LED Röhren:

  • Kühlhäuser
  • Lagerhallen
  • Fertigungshallen
  • Verkaufsräume
  • Labore
  • Schulen und Universitäten
  • Arztpraxen und Krankenhäuser
  • Büroräume
  • Öffentliche Gebäude

LED Röhren – jetzt umrüsten

Die Investition in LED Röhren mag einem zunächst einmal hoch erscheinen. Auf lange Sicht amortisieren sich die Kosten für diese Leuchtmittel jedoch. LED Röhren sparen Strom, haben eine lange Lebensdauer, können oftmals repariert werden und schonen dadurch den Geldbeutel. Das flackerfreie Licht trägt zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und beugt Ermüdungserscheinungen vor. Auch bei Qualität und Lichtfarben muss man mit LEDs keine Abstriche mehr machen. LED Röhren sind in ebenso vielen Ausführungen erhältlich wie Leuchtstoffröhren.

Jetzt informieren: In 3 Schritten zur passenden LED Lampe!

Schreibe einen Kommentar