Lichtstärke (Candela)

lichtstaerke led röhrenDie Lichtstärke einer Leuchte wird in Candela (Kürzel cd) angegeben und kann als Verfeinerung der Lumen-Angabe einer Lichtquelle verstanden werden. Zur Erinnerung: Lumen bezeichnet den Lichtstrom, den ein Leuchtmittel nach allen Seiten abgibt. Die Lichtstärke hingegen ist der Lichtstrom, den eine Lichtquelle in einem bestimmten Winkel – oder einfacher: in eine bestimmte Richtung – abgibt.

Die Lichtstärke wird berechnet, indem man die Lumen einer Lichtquelle durch den Raumwinkel in Steradiant (sr) teilt. Der Raumwinkel beschreibt den Anteil an der Gesamtheit eines dreidimensionalen Raums. Klingt kompliziert? Ist es auch. Zum Glück brauchen Sie für dessen Berechnung nur den Abstrahlwinkel ihrer Lichtquelle zu kennen.

Für die Mathematiker:

Raumwinkel in Steradiant = 4 * Pi * (sin(Abstrahlwinkel / 4))²

Setzen Sie einfach den Abstrahlwinkel der Lichtquelle in diese Formel ein und tippen Sie sie behutsam in den Taschenrechner ein.

Wenn Sie den Raumwinkel berechnet haben, geht alles ganz einfach weiter:

Lichtstärke (cd) = Lumen (lm) / Raumwinkel (sr)

Zur Orientierung ein Rechenbeispiel:

Eine mit LED Röhren betriebene Rasterleuchte mit BAP-Raster aus dem TEULUX Sortiment hat meistens einen Abstrahlwinkel von 60°. Setzen wir für unser Beispiel am besten eine unserer LED Röhren 150 cm Classic mit 3000lm ein.

Zur Berechnung können Sie einfach die nackten Werte benutzen. Sie müssen weder Kürzen noch Erweitern oder Kommata verschieben!

Mit Hilfe der komplizierten Formel oben kommen wir bei 60° Abstrahlwinkel auf einen Raumwinkel von gerundet 0,84 sr.

Wir rechnen also: 3000 / 0,84 = 3571,43cd.

Damit haben Sie die Lichtstärke Ihrer Leuchte erstmal ermittelt. Sie beträgt ca. 3571,43 Candela. Der gerichtete Lichtstrom kann also deutlich höher sein als der Lichtstrom nach allen Seiten (3000lm).

Aber wozu überhaupt die Lichtstärke ausrechnen? Zumal auf so einem umständlichen Rechenweg?

Richtig ist, dass die Lichtstärke allein noch nicht viel über die Qualität und Ergonomie Ihrer Bürobeleuchtung aussagt. Sie ist jedoch eine wichtige Größe zur Berechnung der endgültigen Beleuchtungsstärke.

Diese wird in Lux (lx) angegeben. Erfahren Sie im TeuLexikon, wie man die Beleuchtungsstärke annäherungsweise berechnet! Auch in Sachen Blendung kann die Lichtstärke in Candela eine wichtige Rolle spielen. Erfahren Sie im TeuLexikon mehr über das Unified Glare Rating (UGR)!

https://lampe-leuchten.de/lichtstaerke