Veröffentlicht am

LED Leuchtstofflampen für Bürobeleuchtung

led buerobeleuchtung deckenlampenWenn unsereiner an eine Leuchtstoffröhre, manche sagen auch Neonröhre, denkt, hat man oft ein Flackern vor dem geistigen Auge und ein leises Surren im Ohr. Im Keller stört beides meist nicht, anders ist es in der Bürobeleuchtung und Arbeitsplatzbeleuchtung. Und die Tatsache, dass die Leuchtstoffröhren einige Anlaufzeit benötigen, macht den Kellereingang nicht sicherer.

Egal ob Lagerhalle, Büroarbeitsplatz oder Kellerflur – Leuchtstoffröhren kommen in den verschiedensten Räumlichkeiten zum Einsatz, weil sie im Hinblick auf den Energieverbrauch schon recht sparsam sind. Konventionelle Leuchtstoffröhren bieten ein helles, sachliches Licht. Aber das Flackern und Surren verschwindet nicht so schnell. Zudem sind Leuchtstoffröhren für ihre schlechte Farbwiedergabe berüchtigt. Die Lösung für die Bürobeleuchtung? LEDs in Röhrenform als Deckenlampen?

LED Leuchtmittel in der Bürobeleuchtung: Ab in die Röhre

In der Beleuchtungsbranche wird derzeit heftig diskutiert, ob Produkte, wie LED-Leuchtstofflampen ein ebenbürtiger Ersatz für Leuchtstoffröhren sind. Wie so oft, spielen Aspekte wie Energieeffizienz, Einsatzbereich oder Lichtqualität in der Bürobeleuchtung wichtige Rollen. Und Eins zu Eins austauschen sollte man die LED-Leuchtstofflampe ohnehin nicht: Einige technische Veränderungen sind notwendig, die mit der Energieaufnahme der LEDs zusammenhängen. LEDs benötigen eine Gleichspannung und einen passenden Treiber – ähnlich wie die Vorschaltgeräte von Rasterleuchten. Also gibt es doch ein paar Gemeinsamkeiten in der Beleuchtung, die dann aber wieder verschwinden, wenn man bedenkt, dass LEDs in vielen Kategorien ihren Konkurrenten überlegen sind.

LED Retrofits als Bürobeleuchtung

Für viele Leuchten-Fassungen sind mittlerweile LED-Leuchtstofflampen erhältlich. Der Begriff Retrofit bedeutet lediglich, dass die LED-Lampen in die ‘alten’ Fassungen der Leuchte eingeschraubt werden können. Dabei muss ggf. die Stromzufuhr leicht geändert werden. Das sollte ein Fachmann für Beleuchtung erledigen, um eventuelle Stromschläge zu vermeiden. Entweder muss das Vorschaltgerät der alten Leuchtstofflampe entfernt oder überbrückt werden. Zudem sollte die LED-Leuchtstofflampe Retrofit eine gleiche oder eine kleinere Leistung aufweisen. Beim Kauf der Bürobeleuchtung also unbedingt auf die Watt-Angaben und die Installationshinweise der Hersteller achten. Mit Produkten von markenherstellern, wie Philips oder Osram kann man nicht so viel falsch machen.

Die Vorteile von Bürobeleuchtungen mit LED Leuchtstoffröhren

Wenn die neuen LED-Röhren dann eingeschraubt sind, bieten sie natürlich einige Vorteile: Sie sparen Strom und erzeugen viel Licht im Büro für wenig Watt. Und völlig unabhängig von der Einschalthäufigkeit halten sie wesentlich länger als ihre Konkurrenten ohne LED-Technik – Gerade in der gewerblichen Bürobeleuchtung ist das ein riesiger Vorteil. Das Licht von LED Röhren flackert nicht und ist sofort nach dem Einschalten mit maximaler Helligkeit verfügbar. LED-Leuchtstoffröhren sind mit verschiedenen Farbtemperaturen und auch mit Dimmfunktion erhältlich, sodass auch ein warmweißes Licht installiert werden kann, das dann komfortabel abgedunkelt wird. So erzeugt man ein einigartiges Licht mit Deckenlampen.

Die Farbtemperatur sollte indes auf den Einsatzbereich abgestimmt werden: In der Bürobeleuchtung empfiehlt sich ein neutralweißes Licht, auch bei anderen Arbeitsräumen sollte ein solches Licht zum Einsatz kommen. Um das Beleuchtungsniveau auf den Einsatzbereich abzustimmen, kann man auf die Lichtleistung achten. Wie viel Lumen erzeugt die Retrofit? Welche Farbtemperatur bietet sie? Und welche Farbwiedergabe (Ra) benötige ich für den jeweiligen Einsatzbereich? Licht im Verkauf benötigt höhere Farbwiedergabewerte als eine Bürobeleuchtung.

All diese Vorteile von LED Leuchtstofflampen gelten insbesondere für Marken-Modelle. Bei Produkten mit Dumping Preisen sind die Vorteile nicht immer gegeben. Wer also Geld sparen möchte, investiert zu Anfang in eine moderne Bürobeleuchtung mit LED und profitiert langfristig. Eins noch: Wenn alte Leuchtstoffröhren ausgetauscht werden, sollten sie im Fachhandel abgegeben werden, da sie Quecksilber enthalten können. Auf keinen Fall darf eine alte Leuchtstoffröhre aus dem Office im Hausmüll landen. So werden Sie auch mit der neuen LED Bürobeleuchtung langfristig Ihre Freude haben.